Ein ausführliches Gespräch stellt für mich die Basis einer guten Diagnose dar

Erstgespräch

Ein ausführliches Gespräch stellt für mich die Basis einer guten Diagnose dar

Medizinische Instrumente können ein gut geführtes Erstgespräch (Anamnese) ergänzen, jedoch auf keinen Fall ersetzen. Durch das ausführliche Gespräch, welches in meiner Praxis bei ihrem ersten Besuch bis zu 45 Minuten dauert, erhalte ich die wichtigsten Informationen über Sie und ihren gesundheitlichen Status. Der Ansatz für eine naturheilkundliche Therapie ist oft ebenfalls hier schon erkennbar und wird im Verlauf ihres Besuchs noch durch die kinesiologische Austestung und / oder der Dunkelfeldmikroskopie gefestigt.

Beim Erstgespräch (Ananmnese) werden von mir u.a. Fragen zu folgenden Themen gestellt:

  • Kinderkrankheiten
  • Aktuelles Beschwerdebild
  • Infektionen in der Vergangenheit
  • Seelisch/psychische Verfassung
  • Essgewohnheiten
  • Verdauung
  • Schmerzen
  • Tagesablauf
  • Stressbedingte Faktoren im Leben
  • Impfungen
  • Operationen
  • Erkrankungen der Eltern und Großeltern
  • Vergangende und aktuelle Therapien
  • Medikamenteneinnahmen
  • Zahnfüllungen und behandelte Zähne
  • Auslandsaufenthalte
  • Allergien etc.